Fenster in Holz

Seit Menschengedenken ist Holz als Bauwerkstoff im Einsatz. Bis heute wird Holz aufgrund seiner vielen Vorteile sehr häufig in Konstruktionen eingebunden. Holz ist ein natürlicher Rohstoff und trägt dank der guten Ökobilanz einen wichtigen Teil zum weltweiten Klimaschutz bei. Holzfenster benötigen die geringste Energiemenge bezüglich Verarbeitung, Fertigung und Entsorgung im Gegensatz zu anderen Baustoffen. Im Fensterbau kommt zudem hinzu, dass Holzfenster fast alle ästhetischen Wünsche bezüglich Form und Farbe offen lassen. Auch Wärme- und Schallschutztechnisch sind Sie mit einem Holzfenster bestens bedient. Durch seine "lebendige" Erscheinung verleiht es jedem Wohnraum eine gewisse Wärme und Behaglichkeit. Holzfenster sind zeitlos schön und durch angemessene Pflege dauerhaft.

MEKO 5 PDF

Frau mit Tasse

Vorteile von Fenster in Holz:

  • Lassen sich in jedem Farbton lasieren oder lackieren
  • Halten mechanischen Beanspruchungen problemlos stand
  • Nehmen auch grosse Temperaturschwankungen auf, sehr geringer Wärmeausdehnungskoeiffizienz
  • Keine elektrostatische Aufladung
  • Bieten grosse Vielfalt an Erschienungen, Ausmassen und Formen
  • Sind bei entsprechender Pflege sehr langlebige Bauelemente
  • Verfügen über gute bis sehr gute Wärmedämmung (auch im Minergiebereich einsetzbar)
  • Ökologisch bedenkenlos, dank natürlichem Rohstoff und umweltgerechter Entsorgung resp. Recycling